TO-DO-LISTE

Eine Weltreise erfordert einiges an Planung und Vorbereitung. Daher habe ich einen Mini-Beginners-Guide erstellt. Ich hoffe sehr, dass ich selbst nichts vergessen habe — bitte melden, wenn ihr noch einen tollen Tipp/Hinweis habt. 😉

Da Sandros und meine Ausgangslage anders ist, fĂ€llt die Checkliste fĂŒr euch auch anders aus. Sandro behĂ€lt seinen Wohnsitz in der Schweiz, ich nicht. Infos zum Thema Abmelden findet ihr hier. So, nun zurĂŒck zu der allgemeinen Checkliste:

1.5 Jahre vorher

Fast der wichtigste Punkt in diesem «Beginners Guide». Definiert eure Eck-Punkte:

  • ReiselĂ€nder (musts / nice to see / dont’s)
  • GewĂŒnschte Reisedauer
  • Wann soll die Reise starten
  • Budget (Grob-Budget)
  • Seid ihr in einer Beziehung? Geht ihr ohne euren Partner auf reisen?
    –> Was bedeutet das fĂŒr unsere Beziehung (vor, wĂ€hrend und nach der Reise)
  • Habt ihr eine Wohnung?
    –>Wohin mit den ganzen Möbeln und eurem Hab und Gut?
  • Habt ihr ein Auto?
    –>Wohin damit?

Erst nachdem diese «Rahmenbedingungen» geklĂ€rt sind, kann begonnen werden, die Weltreise zu planen. Wenn klar ist, welche LĂ€nder man unbedingt besuchen möchten, sollte ĂŒber jedes Land einen groben Überblick verschaffen. Somit kann man abschĂ€tzen, was alles besucht werden soll, wie lange man zirka in dem Land ist und wie hoch die Ausgaben sein werden.

Ich habe bis Ende September 2019 gearbeitet und Anfang Oktober dann meine wichtigen Möbel und Kleider etc. zu Sandro verfrachtet. Unnötige MöbelstĂŒcke wie mein Bett habe ich verkauft. Das Tolle daran: Sobald wir zurĂŒck sind haben wir eine gemeinsame Basis und können uns dann von dort her eine passende Wohnung suchen.

Ein Jahr vorher

  • Infos zu den LĂ€ndern sammeln
  • Familie und Freunde ĂŒber die PlĂ€ne informieren
  • KĂŒndigungsfristen notieren (Arbeitsvertrag, Mietvertrag, Versicherungen, Handy und so weiter)
  • AusrĂŒstung zulegen oder sich wĂŒnschen (z.B. auf Geburtstag oder Weihnachten)
  • Plane deine Reiseroute (sehr zeitintensiv). Erkundige dich nach den Einreisebestimmungen der jeweiligen LĂ€nder und nach der idealen Reisezeit. Somit kannst du dir eine ungefĂ€hre Reihenfolge zusammenstellen

6 Monate vorher

  • Die grobe Reiseroute soll stehen // Reisewetter und Einreisebestimmungen sind notiert
  • Organisere dir einen Termin beim Tropenarzt. Dieser Punkt finde ich ziemlich wichtig und habe ich zu Beginn unterschĂ€tzt. Es braucht viel Zeit, alle Impfungen zu machen. Mehr dazu findest du hier
  • Evlt. neuer Reisepass erstellen // Termin beim Kantonalen PassbĂŒro machen
  • Verkaufe unnötigen Kram
  • Arzttermine fĂŒr vor der Reise vereinbaren (Zahnarzttermin, DH, Frauenarzt etc.)

4 Monate vorher

  • Flugticket kaufen
  • Erste Unterkunft buchen (nicht zwingend nötig)
  • Evlt. Internationaler Fahrausweis machen – der ist 2 Jahre lang gĂŒltig
  • Restliches Equipment organisieren
  • KĂŒndigungen vorbereiten und Ende Monat per Einschreiben senden

3 Monate vorher

  • Sich um die Zahlungsmittel auf der Reise kĂŒmmern
  • Versicherungen ĂŒberprĂŒfen und neue Policen (Reiseversicherung / Krankenkasse) abschliessen
  • Falls du dich abmeldest, informiere dich vorzeitig auf deiner Gemeinde
  • Erkundige dich bei deinem Arbeitgeber / der AHV-Stelle bezĂŒglich der Pensionskasse
  • Blog einrichten und sich mit den Tools und verschiedenen Social Media Arten vertraut machen

2 Monate vorher

  • Bei der Gemeinde abmelden // mit dem Steueramt schauen, dass alle Steuern bezahlt sind
  • Wenn du dich abmeldest, musst du eine UnterjĂ€hrige SteuererklĂ€rung machen
  • BankauszĂŒge / Lohnausweise etc. beantragen
  • Alle informieren, dass du einen Blog hast
  • AllfĂ€lliges Visa fĂŒr die erste Destination beantragen
  • Wenn du ein Auto hast, verkaufe es oder stell es irgendwo ein

1 Monat vorher

  • Evtl. Vollmacht schreiben fĂŒr deine Eltern
  • Umzug organiseren / durchfĂŒhren
  • US-Dollar und WĂ€hrung des 1. Reiselandes kaufen
  • Banken und Kreditkartenfirmen ĂŒber die ReiseplĂ€ne informieren
  • Reisedokumente zusammenstellen // einscannen und elektronisch abspeichern (Dropbox)
  • Passfotos machen (fĂŒr VisaantrĂ€ge unterwegs)
  • Kontaktliste erstellen, mit allen Adressen von Familie und Freunden (auch wegen den Postkarten) 😉
  • Checkliste durchgehen, hast du an alles gedacht?

2 WOCHEN vorher

  • Abschiedsparty machen
  • Fahrt zum Flughafen organisieren
  • Ist die AusrĂŒstung komplett? Mach ein Probepacken!

1 WOCHE vorher

  • Rucksack packen
  • Hast du an alles gedacht?

unmittelbar vor der Reise

  • Alle Unterlagen ĂŒberprĂŒfen und einpacken

 

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.